Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Kommunalpolitik SPD erteilt Fußgängerzone eine Absage

„Verkehrsberuhigung ja – totale Sperrung nein“, so lautete das Fazit des SPD-Stammtisches, den die vier Vilshofener Ortsvereine gemeinsam in ihrem Bürgerbüro in der Donaugasse abhielten. Die Diskussion über die Gestaltung des Stadtplatzes stand im Mittelpunkt des Treffens.

Veröffentlicht am 01.07.2017

 

Kommunalpolitik Gesunde Stadt: Angebote bekannt machen

Vilshofener SPD-Ortsvereine informieren sich bei Get Fit am Stadtplatz

„Angebote für Bewegung und gesunde Ernährung sind in der Stadt zahlreich vorhanden, wir müssen sie nur bekannter machen“, findet SPD-Stadtrat Robert Heininger und organisierte deshalb eine Betriebsbesichtigung mit Gesprächsrunde im sportmedizinischen Trainings- und Therapiezentrum Get Fit am Stadtplatz. Eine Abordnung der Vilshofener SPD-Ortsvereine machte sich unter Leitung des Alkofener SPD-Vorsitzenden und Stammtisch-Organisators Hans Gaissinger ein Bild von der Ausstattung und den Behandlungen, die hier angeboten werden.

 

Im Rahmen des Aktionsjahres „Gesunde Stadt Vilshofen an der Donau“ fänden zahlreiche wertvolle Aktionen statt, die den Bürgerinnen und Bürger Wege für gesunde Ernährung und mehr Bewegung aufzeigen, betonte Hans Gaissinger bei seiner Begrüßung. Auch die SPD wolle sich beteiligen und informieren. Der Leiter des sportmedizinischen Trainings- und Therapiezentrums Dr. Arnd Schürmann bedankte sich für den Besuch und erläuterte, wie wichtig eine gründliche Diagnostik bei gesundheitlichen Beschwerden sei. Erst danach könne man einen passenden Therapieplan erstellen. „Der Patient erfährt von uns, was wir machen und warum“, so Dr. Schürmann.

Veröffentlicht am 19.04.2017

 

Kommunalpolitik Kostensteigerung Berufsschule: Transparenz schaffen

 SPD diskutiert über Kostenentwicklung der Berufsschule und Baugebiet Linda

Die Mitglieder der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet Vilshofen trafen sich beim Bründlwirt in Alkofen um über die aktuelle Kostenenwicklung bei der Berufsschule und andere kommunalpolitische Themen zu sprechen.

Die Gründe für die Kostensteigerung von 34 auf voraussichtlich 70 Millionen Euro für den Neubau der Berufsschule in Vilshofen sollten transparent gemacht werden, forderten die anwesenden SPD-Stadträte Sigrid Huber, Erich Fuchs, Robert Heininger und Siegfried Steinbauer und der Alkofener SPD-Vorsitzende Hans Gaissinger, der den regelmäßigen Stammtisch organisiert. Erich Fuchs machte deutlich: „Der Neubau ist wichtig für die Zukunft der Berufsschule am Standort Vilshofen, wir brauchen ein modernes Gebäude für einen modernen Unterricht.“ Auch bei einer Sanierung müssten diese neuen Zahlen eingerechnet werden, eine Sanierung sei nicht automatisch günstiger. Es müssten jetzt alle Fakten auf den Tisch, so Fuchs.

Veröffentlicht am 19.08.2016

 

Kommunalpolitik SPD feiert ihre Fraktionschefin Sigrid Huber

Die Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Sigrid Huber flüchtete an ihrem 70. Geburtstag in den Urlaub. Die Fraktion und der SPD-Ortsverein ließen sich davon nicht abhalten und holten den runden Geburtstag der  „Grande Dame“ der SPD einfach nach. In der Wurzn feierte man gemütlich und ließ die Jahre Revue passieren. „Wir danken Dir für die geleistete Arbeit im Stadtrat, im Ortsvorstand als auch als Vilshofener Vertreterin im Kreistag“ sprach Bürgermeister  und Ortsvorsitzender Florian Gams im Namen der Versammelten seinen herzlichen Dank an die Jubilarin aus. Huber bereichere mit ihrem Sachverstand die Politik in Vilshofen. Sigrid Huber, die sich über die kleine Feier sichtlich freute, gab Anekdoten aus der Stadtpolitik und aus ihrer Zeit als Lehrerin zum Besten.  Im Namen der Stadt überreichte Bürgermeister Florian Gams eine bunte Mischung aus Merchandise-Artikeln mit Vilshofener Emblem. Auch die Stadtratsfraktion traf mit einem Sortiment an verschiedenen Weinen ganz den Geschmack ihrer Chefin. Stadtratskollege Siegfried Steinbauer hatte sich die Mühe gemacht und ein großes Erinnerungsbild aus alten Fotos und Zeitungsartikeln zusammengestellt, worüber sich Huber besonders freute.  Im Namen des SPD-Ortsvereins übergaben Loni Hölzlberger und Andrea Bruckmeier einen Geschenkkorb mit regionalen Spezialitäten.

Foto: Bürgermeister Gams, die SPD-Stadträte und Vertreterinnen des SPD-Ortsvereins ließen ihre Sigrid Huber (Mitte) hochleben. Siegfried Steinbauer überreichte ein Erinnerungsbild mit alten Zeitungsberichten und Fotos.

Veröffentlicht am 25.07.2016

 

Hans Gaissinger (2.v.r.), Organisator des Stammtisches, schlägt Möglichkeiten zur Attraktivierung des Bürgerparks vor Kommunalpolitik Mehr Aufenthaltsqualität im Bürgerpark gewünscht

SPD-Ortsvereine diskutieren über Attraktivierung des Ginkgo-Parks

Die Mitglieder der SPD-Ortsvereine im Stadtgebiet Vilshofen trafen sich zu einem gemeinsamen Spaziergang  im Bürgerpark. Die Stadträte Robert Heininger und Fritz Lemberger erläuterten die bisherigen Maßnahmen und Überlegungen für die Gestaltung des Parks. Hans Gaissinger schlug vor, eine „Vilspromenade“ zu gestalten, um das Flanieren an der Vils attraktiver zu machen. Im Park müsse es eine Art Bühne oder Amphitheater für Veranstaltungen geben. „Auch sportliche Angebote sollten vorhanden sein. Das Ziel ist mehr Aufenthaltsqualität“, so Gaissinger.

Veröffentlicht am 19.06.2016

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 211302 -

Florian Gams - unser Bürgermeister